Die umwerfendste Erfahrung, von der jeder Fahrer jemals träumen konnte.

MotoGP-Erfahrung

Eine einmalige Fahrgelegenheit
der brandneue GP20 MotoGP-Prototyp.

Eine einmalige Gelegenheit

Ein Ducati MotoGP ist das schnellste Zweirad-Rennfahrzeug der Welt. Der Gipfel der Prototypentwicklungsfähigkeit von Ducati Corse. Mit einem Ducati GP zu fahren ist die atemberaubendste Erfahrung, von der ein Motorradfahrer träumen kann.

 

Steigen Sie auf die Sitzbank der Desmosedici GP20

Am 23. Januar 2020 hat Ducati der Welt den neuen GP20 präsentiert.
Und, so unglaublich das auch klingt, wir lassen Sie das gleiche Modell testen, mit dem Andrea Dovizioso und Danilo Petrucci an der kommenden Saison der Motorradweltmeisterschaft teilnehmen werden.

Die MotoGP Experience ist eine weitere zahlungspflichtige Erfahrung, die nur 30 der zukünftigen Besitzer von Superleggera V4 vorbehalten ist. Auf dem Programm steht ein Tag mit den besten Ausbildern von Ducati, dem Aufwärmen auf der Rennstrecke, um die Geheimnisse des Superleggera V4 kennenzulernen, und ein atemberaubender Ausklang mit 4 Runden auf der brandneuen Desmosedici GP20.

Die Erfahrung findet am 9. und 28. Juli 2020 auf der Mugello-Rennstrecke statt (die Daten könnten sich im Fall von Schlechtwetter oder im Fall, dass Ducati erachtet, dass die Sicherheitsbedingungen für die Abwicklung der Veranstaltung nicht gegeben wird, ändern).

Fragen Sie bei Ihrem Vertragshändler nach, ob Plätze frei sind.

 

 

MotoGp Experience ist eine einmalige persönliche Erfahrung, die denjenigen vorbehalten ist, die bis 30. Juni die 20%ige Kaution für das Motorrad und 4.000 € für die Erfahrung bezahlt haben. Ducati bestätigt allen Antragstellern die tatsächliche Teilnahme, sobald überprüft wurde, dass die folgenden geforderten Bedingungen erfüllt werden.

Körperliche Voraussetzungen
Der Teilnehmer muss in ausgezeichneter körperlicher und psychischer Verfassung sein, vor allem, was die folgenden beim Motorradfahren unter Extrembedingungen beanspruchten Organe und Apparate betrifft: Muskeln und Skelett, Knochen, Gelenke und Bewegungsapparat, das neurologische, visuelle, auditive und Herz-Kreislauf-System. Er muss zwischen 25 und 60 Jahren alt sein, maximal 100 kg wiegen (ohne Ausrüstung) und darf maximal 200 cm groß sein. Der Körpermasseindex (BMI) muss zwischen 17,51 und 30 liegen
„BMI=“ (P[kg])/(h^2 [m]) (G = Gewicht in kg ausgedrückt / h = Körpergröße in Metern ausgedrückt)

Notwendige Voraussetzungen vor der Veranstaltung:
Bis 30. Juni 2020 muss der Teilnehmer die im Reglement verlangten, von Ducati gelieferten Unterlagen an das Experience-Sekretariat (motogpexperience@ducati.com) senden. Eine Kopie des Führerscheins, die vom Teilnehmer unterzeichnete Schadloserklärung der Teilnahme von Ducati und ein von Ducati geliefertes, vom eigenen Hausarzt ausgefülltes und unterzeichnetes ärztliches Attest. 5 Tage vor der Veranstaltung muss der Teilnehmer den Preis komplett bezahlt und die Quittung im Sekretariat erhalten haben.

Notwendige Voraussetzungen während der Veranstaltung:
Am Tag der Veranstaltung muss jeder Teilnehmer:

  • die Teilnahmeerlaubnis vom von Ducati eingerichteten ärztlichen Zentrum erhalten;
  • eine kurze schriftliche Prüfung zu bestehen, um nachzuweisen, dass er die bei der technischen Einweisung in das MotoGP-Fahrzeug vermittelten Informationen und insbesondere das Verständnis der Getriebesteuerung, der Bremsen und der Anzeigen im Fahrgastraum erworben hat;
  • eine positive Beurteilung der Fahrfähigkeit auf der Rennstrecke erhalten.

Alle Beurteilungen erfolgen nach unanfechtbarem Urteil der Organisatoren.